...  Kultur
Plattform für bewegte Bilder >
< Der Mörder ist immer der Gärtner?
20.10.2013 11:08 Alter: 9 Monat(e)
Kategorien: Kultur

Heiner Lauterbach und die "Italienische Reise"


Am Donnerstag, den 31. Oktober 2013 um 20 Uhr ist Schauspieler Heiner Lauterbach zusammen mit dem Tenor Pablo Macias (Musikalische Intermezzi) mit dem Programm "Italienische Reise" zu Gast im Schlosstheater Fulda.
 
Der Abend ist eine Hommage an Italien, ein liebevoller Blick auf das Land, auf das jene, die nördlich der Alpen leben, so sehnsuchtsvoll schauen. Johann Wolfgang von Goethe gibt den Weg vor. Goethes mal euphorische, oft besinnliche Notizen bekommen Stimme; das Programm lässt dieses "Land, wo die Zitronen blüh'n" über Wort und Musik von seiner sonnigsten Seite erleben, will aber auch die Menschen dort ungeschminkt aufscheinen lassen: ihre liebenswerte, manchmal auch befremdliche Andersartigkeit. Denn die Wahrheit eines Landes, seiner Menschen und deren Kultur und Lebensart liegt meist irgendwo zwischen der äußeren und inneren Perspektive.
          
Rezitator Heiner Lauterbach ist im April 1953 in Köln geboren. Mit 18 Jahren ging er auf die Schauspielschule in Köln und stand bereits mit 19 Jahren auf der Bühne. Zunächst machte sich Heiner Lauterbach als Synchronsprecher einen Namen und lieh u.a. Hollywoodstars wie Richard Gere, Kevin Costner und John Malkovich seine Stimme. Sein Spielfilmdebüt gab er 1983 in Roland Suso Richters preisgekröntem "Kolp". Den internationalen Durchbruch erreichte Heiner Lauterbach mit Doris Dörries Erfolgskomödie "Männer"(1985), wofür er mit dem Bundesfilmpreis geehrt wurde. Seit dem ist er regelmäßig in Kino-, Fernsehfilm- und Theaterproduktionen zu sehen, zuletzt im Kinofilm "Schlussmacher" von Matthias Schweighöfer (2013) und in der Fernseh-Produktion "Einfach die Wahrheit" (2013).    
 
Eintrittskarten sind erhältlich im Bürgerbüro, Schlossstr. 1, und im Theaterbüro, Schlossstr. 5, Telefon: (0661) 102-1483.

(pm Stadt Fulda/dk)


Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook