...  Kultur
Filmtipp: "Schmetterling und Taucherglocke" >
< Fotografien aus dem Bezirk der Spiegelungen, surreale Seelenlandschaften in Schwarz-Weiß von Corinna Streitz
12.08.2010 08:22 Alter: 9 Monat(e)
Kategorien: Kultur

Frauenchor "Amanda Taktlos" in Michelstadt


Chorsängerinnen von Amanda Taktlos bei einem Auftritt, Chorleiterin Ursula Mühlberger am Klavier.

© MentorinnenNetzwerk/Lecher

Rosa ist die Kostümfarbe der "Amandas" - konsequent.

© MentorinnenNetzwerk/Lecher

Gegründet 1981 als Internationaler Frauenchor und auf der Hälfte des Weges in Amanda Taktlos umbenannt, suchen ca. 20 Frauen seit 28 Jahren unverdrossen und lustvoll singend nach dem richtigen Ton. Mit Tiefsinn, Scharfsinn und Leichtsinn zeigen sie musikalisch und optisch - in Rosa - die Vielfalt des weiblichen Lebens.

Zu hören und sehen sind sie am Freitag, den 20. August im Rahmen der Nacht der Kirchen in der Evangelischen Stadtkirche am Kirchplatz in Michelstadt im Odenwald. Beginn: 20 Uhr. Thema des Abends: "Wenn die Wolken rosa leuchten, backen die Engel Kekse".

Wer sie da verpasst, hat noch eine Chance in diesem Jahr am Sonntag, den 19. September am Tag des Friedhofs in Frankfurt am Main, Hauptfriedhof.

www.amanda-taktlos.de

(um)


Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook