...  Ideenreich
Lieblingskrimis einer Krimiautorin >
< Veranstaltungen der GegenbuchMasse 2010
12.10.2010 15:17 Alter: 12 Monat(e)
Kategorien: Ideenreich

Interkulturelle Wochen in Aschaffenburg


Noch bis zum 5. November finden im Rahmen der Interkulturellen Woche Aschaffenburg interessante Veranstaltungen statt.

Die multikulturelle Vielfalt des Bahnhofsviertels kennenlernen kann man am Freitag, den 22. Oktober von 17 bis 20.30 Uhr. Infos und Anmeldung Tel. 06021/444-2730, http://www.sozialestadt-aschaffenburg.de, die Teilnahme ist kostenlos. Am 28.10. von 19.30 bis 22.30 Uhr gibt’s es den Rundgang durchs Bahnhofsviertel bei Nacht – vom alten deutschen Weinkeller über private Wohnhöfe bis zum interkulturellen Nachtleben. Treffpunkt ist auch hier: Parkplatz Eingang Frohsinnstr. – Ecke Ludwigstr./Elisenstr., eine Anmeldung ist erforderlich!  

Beim Dienstaggespräch im Martinusforum geht es um die Frage, wie Migrantinnen und Migranten die Deutschen und Deutschland bzw. Aschaffenburg erleben. Der Aschaffenburger Integrationsbeauftragte Oliver Theiß und Gäste aus dem Arbeitskreis Migration diskutieren am 19.10. um 19.30 Uhr, Eintritt 3 Euro. Nähere Informationen: http://www.martinushaus.de/index.php?id=45

NBA-Basketball-Star Dirk Nowitzki ist Schirmherr der Initiative „BasKIDball - überdenke deinen nächsten Wurf!“ Ein interkulturelles Trainerteam bietet offene Basketball-Trainingsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Termine: 14.10., 18.10., 21.10., 25.10., 28.10., 1.11., 4.11.2010, jeweils 15.30 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Kolpingschule: http://www.jukuz.de/jukuz/41-0-mobile-jugendarbeit.html

Veranstalter der Interkulturellen Woche ist der Arbeitskreis Migration. Das gesamte Programm: http://www.aschaffenburg.de/wDeutsch/presse/aktuell2/interkulturelle_woche.pdf

(dk)


Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook