...  Ideenreich
Rundwandern und Einkehren in den Weinbergen >
< Wie die Bundesgartenschau "Koblenz verwandelt"
26.04.2011 17:23 Alter: 11 Monat(e)
Kategorien: Ideenreich

Am 1. Mai in Nierstein wandern


Schlossturm in Nierstein-Schwabsburg

Schloßturm, © Gemeinde Nierstein

Wartturm in Nierstein

Wartturm, © Gemeinde Nierstein

Löwenzahnblüten liegen im Frühling wie gelbe Teppiche zwischen den Rebstockreihen

© Rheinhessenwein e.V., www.rheinhessen.de

Die traditionelle Drei-Türme-Wanderung am 1. Mai führt durch Nierstein, die umliegenden Weinberge und natürlich vorbei an drei Türmen.

Den Trutzturm ließ 1964 der Weingutsbesitzer Heinz Seip auf seinem Weinberg erbauen. „Die Aussicht von allen 3 Ebenen gehört zu den schönsten der ganzen Niersteiner Gemarkung. Der Blick schweift von Dexheim im Westen über das rheinhessische Hügelland mit Schwabsburg und Nierstein im Vordergrund. Dahinter schaut der Betrachter auf den berühmten „Roten Hang“ , auf dem der weltberühmte Riesling wächst. Über Schwabsburg steht der eckige Schlossturm mit behauenen Kalksteinen aus dem 12. Jahrhundert. Über Nierstein thront der Wartturm, eine runde Architektur mit Bruchsteinen aufgemauert im 14. Jahrhundert. Bei gutem Wetter erkennt der Besucher des Trutzturmes mühelos die Skyline der europäischen Bankenmetropole Frankfurt am Main. Auch die höchsten Gipfel des Taunus (Großer und kleiner Feldberg und Hohe Wurzel) sind zu erkennen.“ Zitat-Quelle 

Der Wartturm ist das Wahrzeichen von Nierstein und wurde im 12. Jahrhundert als Signalturm errichtet. Er ist rund 10 Meter hoch.

Der Schloßturm liegt im Ortsteil Schwabsburg. An seinem Fuße grillt am 1. Mai ab 10.30 Uhr im Rahmen der Wanderung der Männergesangverein 1884 Schwabsburg.

Die Rundwanderung startet um 9.30 Uhr vom Niersteiner Marktplatz aus. Hier ist am 30.4. und 1.5. Maibaumfest. Die gesamte Strecke ist etwa 14 Kilometer lang. Wer einen Spaziergang in Nierstein anschließen möchte, kann hier mehr über Niersteins Geschichte und historische Bauten erfahren: www.geschichtsverein-nierstein.de

Veranstaltet wird die Drei-Türme-Wanderung vom Verkehrsverein Nierstein am Rhein e.V.. Beim Kauf einer Startkarte zum Preis von 2,50 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder (10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz oder an den drei Türmen) nehmen die Wanderinnen und Wanderer an einem Gewinnspiel teil.

(red)


Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook