...  Home
13.09.2018 17:56 Alter: 6 Tag(e)
Kategorien: Home

Schloss Wolfsgarten im Glanz des Fürstlichen Gartenfestes

Mit dem Sonderthema „Italien zu Gast" lädt Schloss Wolfsgarten vom 14. bis zum 16. September in die fürstlichen Gärten nach Langen.


Foto: Sonja Lehnert

Was geht und was geht nicht an italienischer Vegetation in deutschen Gärten? Was ist winterhart und frostfest? Diese und weitere Fragen zu Facetten der italienischen Pflanzenwelt, zu mediterranen Topfgärten sowie Inspirationen der Lehrbaustelle der Frankfurter Philipp-Holzmann-Schule wie man einen mediterranen Garten gestalten kann, werden bei Vorträgen und im Schaugarten während des Fürstlichen Gartenfestes beantwortet und demonstriert.

Selbstverständlich kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz. Zahlreiche Gastro- und Feinkost-Aussteller widmen sich dem Sonderthema.

Veranstaltungsort: Schloss Wolfsgarten, Prinzessin-Margaret-Allee (K 168), 63225 Langen
Veranstalter: Hessische Hausstiftung – Donatus Landgraf von Hessen
Öffnungszeiten: 14. bis 16. September 2018; Freitag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte 17 € (VVK: 15 Euro), ermäßigt 15 € (VVK: 13 €); Dauerkarte 30 €; Kinder bis 14 Jahre frei. Im Eintrittspreis enthalten sind das Parken bzw. der Shuttle-Service, der umfangreiche Besucherkatalog, alle Vorträge der renommierten Gartenexperten und Pflanzenspezialisten sowie das Rahmenprogramm.

Weitere Informationen: www.gartenfest.de

Veranstaltungstipp für 2019: Fürstliches Gartenfest vom 16.–19. Mai 2019, Schloss Fasanerie bei Fulda.




Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook