...  Heilquelle
10.01.2014

"Elternbriefe" begleiten Eltern von Kindern mit Spina bifida durchs erste Lebensjahr

Eltern, deren Kind mit einer angeborenen Querschnittlähmung zur Welt kommt, werden seit Jahren schon von der Arbeitsgemeinschaft für Querschnittgelähmte mit Spina bifida/Rhein-Main-Nahe e.V., kurz ARQUE, mit Sitz in Mainz...mehr


01.10.2013

Mit Enzian, Ringelblume und Co. die Kraft der Berge tanken

© Hotel Mattlihüs

Im Urlaub etwas für die Gesundheit tun, ist längst Trend – auch in den Alpen. Immer mehr Angebote kombinieren die Heilkraft der Höhenluft mit den Mitteln, die vor Ort wachsen. Was dabei herauskommt, hat die Erfahrungen von...mehr


08.02.2013

Die übers Feuer laufen

Wer sich angemeldet hat, ist schon fast übers Feuer gelaufen. Getrost kann man sich Feuertrainer Claus Gabriel anvertrauen, der eine_n auf den Gang über die heiße Glut vorbereitet. „Ihr werdet mit den Hufen scharren, weil ihr...mehr


21.10.2012

Zumba® – Südamerikanische Tanzfitness bewegt die Welt

Ninja Pfeffermann und ihr „La Niña“-Team (von links): Andrea, Ninja, Britta und Alex. © Christin Lilge

Zumba® (umgangssprachlich spanischer Ausdruck für „sich schnell bewegen und Spaß haben“) ist ein sogenanntes Tanzfitness-„Work Out“-Programm für Körper und Geist und basiert auf einer mehrgestaffelten Philosophie. Dabei stehen...mehr


07.10.2012

Artifizielle Salzgrotten mit natürlicher Heilkraft

In Laufnähe zum Wiesbadener Hauptbahnhof befindet sich im Hinterhaus der Schlichterstraße 8 die geräumige Salzgrotte von Inhaberin Larisa Beuth. © Dörthe Krohn

Die kalte Jahreszeit hat begonnen, Erkältungen und Infekte sind vorprogrammiert. Doch ein paar Sitzungen in der Salzgrotte bzw. der Salzvernebelungskammer und die Beschwerden sollten vorüber sein, so die Erfahrung von Larisa...mehr


06.08.2012

Wasser – Grundlage des Lebens

Der TÜV Rheinland und ARD Plusminus testete im Juli 2011 in zehn deutschen Städten die Trinkwasserqualität in öffentlich zugänglichen Gebäuden. Im Labor wurden die 50 Wasserproben auf mikrobiologische Belastungen untersucht - mit erschreckenden Ergebnissen. Das Wasser war zum Teil deutlich verkeimt. Auch Bakterien wie E.coli/Coliform, Pseudomonaden und Legionellen wurden gefunden. Seit November 2011 müssen Trinkwasser-Installationen in öffentlich oder gewerblich genutzten Gebäuden jährlich auf diese stäbchenförmigen Bakterien untersucht werden (TrinkwV). Foto: obs/TÜV Rheinland AG

Wasser in exzellenter Qualität und in ausreichender Menge getrunken, ist ein Lebensquell. „Dass Mineralien im Wasser dem Menschen von Nutzen sein sollen, ist bis heute nicht bewiesen. Im Gegenteil: Wasser sollte möglichst rein...mehr


13.02.2012

Die wunderbar erträgliche Leichtigkeit des Seins

Sich schief und krumm lachen, herzhaft lachen, lächeln, schmunzeln, grinsen, prusten, brüllen vor Lachen, kichern, einen Lachanfall bekommen, alles ist erlaubt, es gibt kein richtig oder falsch beim Lachen, nur verletzendes...mehr


Treffer 1 bis 7 von 27
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-27 Nächste > Letzte >>

Anzeigen

Wenn Ihnen die reinMein gefällt, bitte weitererzählen... 

reinMein-Twitter

reinMein-Facebook